Erziehung & Umwelttraining


Hunde in unserer Gesellschaft müssen vielen Ansprüchen gerecht werden, die häufig ihrem Wesen oder ihrer Natur entgegenstehen.

Einige der ihnen angeborenen Verhaltensweisen sind im menschlichen Umfeld nicht erwünscht oder gar nicht tragbar.
Von daher ist es gut, wenn der Hund über eine sinnvolle Erziehung einen gewissen Grundgehorsam erwirbt. Dadurch ist der Hundeführer in der Lage, seinen Hund durch viele Situationen zu führen, die dem Hund unbekannt oder auch unheimlich sind. Durch diese Führung baut sich Vertrauen zwischen Hund und Hundeführer auf.
In diesem Vertrauen kann der Hund Umwelteinflüsse kennenlernen und ihnen mit der Zeit neutral, möglichst angstfrei und ohne Stress begegnen.
Ein gut erzogener, gehorsamer und umweltsicherer Hund ist „gesellschaftsfähig“ und kann fast überall hin mitgenommen werden. 

Kontakt