Wir über uns


Warum machen wir das überhaupt?
Viele Menschen schaffen sich einen Hund an, um mit ihm die Freizeit zu verbringen. Er soll mit uns joggen, kuscheln, die Kinder erziehen, ein angenehmer Begleiter sein, ... .
Wir wollen Spaß mit ihm haben!
Wir denken aber, dass auch anders herum eine Pfote draus werden kann.
Ähnlich wie bei dem Glück, ist es auch bei dem Spaß: Er verdoppelt sich, wenn man ihn teilt:
Spaß für Mensch und Hund eben.

Darunter verstehen wir...
Stärkung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund, Treffpunkt für Gleichgesinnte, mentale Auslastung des Hundes, Lerninhalte mit Spaß verknüpfen, artgerechte Beschäftigung des Hundes, Arbeiten in der Gruppe bei individuellem Eingehen auf jedes Team, kollegiale Beratung, kleiner und reger Verein mit familiärer Atmosphäre, Kennenlernen neuer Aktivitäten mit seinem Hund, trotzen von Wind und Wetter, Ausgleich zum stressigen Berufsalltag, Austausch von Wissen, Freunde finden, Wuff!




An dieser Seite wird noch weiter gebuddelt.
Bitte habe etwas Geduld.